01.Juli 2009

 

Hallo liebe Leute, diesmal bin ich aber wirklich fix, das müsst ihr zugeben!

Aber dafür hat sich nicht sooo viel bei mir getan, war ja auch bloß eine Woche…

Eigentlich wollte ich euch auf diesem Wege nur mitteilen, dass in der Rubrik „Texte“ „neue“ Texte von mir dazugekommen sind. „Neu“ deshalb, weileinige von ihnen auch schon wieder etwas älter sind (es geht los mit einem Text aus dem Januar 2009), aber im Gegensatz zu den Texten, die bisher drin waren sind diese noch „frisch“, denn schließlich hatte ich meine letzte kreative Phase anscheinend im Januar 2008, und das ist wirklich schon lange her…

Also, wenn ihr mutig seid und Lust habt, könnt ihr ja mal ein wenig in meinen Texten rumstöbern und lesen, was so alles wirklich in mir vorgeht.

 

Ach ja, und für die, die es interessiert: die „DDR-Schwimm-Team-Badekappe“ nach der Ausschneidung meiner Kopfplatzwunde letzten Donnerstag musste ich bis einschließlich Montag (29.Juli 2009) tragen. Dann hat mich der eine Arzt davon erlöst. Natürlich war ich erst mal ziemlich erleichtert, zumal er mir dann auch noch mitteilte, dass ich mir dann am gleichen Tag auch noch die Haare waschen dürfte. Ich kann euch sagen, ich hab mich noch nie so sehr über eine Haarwäsche gefreut wie an diesem Tag. Naja, aber im Nachhinein denke ich, dass ich damit vielleicht doch lieber noch hätte warten sollen, denn irgendwie hatte ich bereits gestern das Gefühl, die Wunde suppe schon wieder, und mein Hausarzt, bei dem ich heute morgen war, schlug auch die Hände über’m Kopf zusammen, als er meinen Kopf sah, denn seiner Meinung nach ist die Wunde total entzündet und er hat mir mal wieder eine Runde Antibiotikum verschrieben und gemeint, dass ich gleich morgen noch mal in die Klinik fahren soll… Bin ja mal gespannt, was die dann sagen, eigentlich wollten sie nächsten Montag (06.Juli 2009) die Fäden ziehen… Ich will die ganze Schose nicht nochmal durchmachen müssen…

 

Na gut, dass war es jetzt erst mal wieder von mir! Ich halt euch weiter auf dem Laufenden!

Bis dahin alles Gute!

 

Love,

 

Krischi